ZAPATISTAS

Eine indigene Randgruppe in ständigen Auseinandersetzungen mit der Regierung stehend, kämpfend für Menschenrechte und Autonomie. Trotz ihres mysteriösen Rufs bekämpfen sie ihre Unterdrückung ausschließlich mit den Mitteln der Musik und Sprache.

Die Texte ihrer Revolutionslieder behandeln ihre politische Lage und beschreiben den täglichen Kampf um ihre Würde, mitunter durchzogen von Ironie und Humor als Zeichen einer ungebrochenen Gesinnung.
Sie sind eine einfache und bescheidene, aber starke Gemeinschaft, deren Lebenssituation analog zu jener vieler anderer indigener Völker ist, die weltweit unterdrückt werden.

<< BIOS >>