SANCHEZ DE LA LIMONERA

Die Sanchez de la Limonera sind eine Gruppe typischer Bauernkinder in Nicaragua. In bitterer Armut lebend und mit äußerst eingeschränktem Zugang zu Bildung, verbringen sie die meiste Zeit damit, ihren Eltern bei der Arbeit zu helfen.

Ihre knappe Freizeit, die erst nach Sonnenuntergang beginnt, verbringen sie damit, Musik zu machen. Die Art, sich über ihre Musik auszudrücken, scheint erstaunlich reif, mit Themen wie Armut und Träumen von einem besseren Leben für sich selbst und ihre Eltern.

<< BIOS >>