LOS HUIZAPOLES

Raul Conde und Armando Sepulveda sind „Los Huizapoles“. Ihr musikalisches Erbe geht zurück bis auf die Zeit der Entdeckung ihres Kontinents durch die spanischen Seefahrer (Hernan Cortes, 1511). Die Musik von „Los Huizapoles“ ist auch durch europäische Einflüsse wie Walzer oder Polka geprägt und verkörpert eine einzigartige Mélange aus musikalischem Lokalkolorit mit harmonisch abgestimmten Texten basierend auf traditioneller Folklore.

Das Ziel von „Los Huizapoles“ ist es, einen Beitrag zur Erhaltung dieser traditionellen Musik zu leisten, um sie vor dem Aussterben zu bewahren.

<< BIOS >>