REGISSEUR

Stefan Lechner ist ein unkonventioneller Filmemacher, dessen Wurzeln in der Medien-/Musikproduktion und dem Marketing liegen.
Durch seine soziale Arbeit und verschiedene Projekte in Entwicklungsländern erhielt er Aufträge von NGOs, Fernsehanstalten und Nachrichtenagenturen zur Realisierung verschiedener digitaler Medienprojekte.

Stefans Selbstbild als Dokumentarfilmer setzt sich aus Aufgeschlossenheit, entschlossener und sorgfältiger Recherche und der richtigen Portion an storytelling zusammen, wobei seine Hauptinteressen in sozialen Themen, und den verschiedensten Ausformungen jeglicher Art von Musik liegen.

EL REY, Stefans erster Dokumentarfilm in Spielfilmlänge, wurde bereits im Rahmen zahlreicher internationaler Filmfestivals gezeigt, 2012 bei der TWIFF [USA] als beste Dokumentation ausgezeichnet und erhielt 2013 den Preis des besten Musikfilms vom Tiburon International Film Festival [USA].